#1: EDI NULZ

© Julia Wesely

 

www.edi-nulz.com

KammerPunkJazz

 

BUY! EDI NULZ Albums @ iTunes

BUY! EDI NULZ Albums @ Sessionwork Records

Eine schöne Rezension von MICA

Geprägt von Kompromisslosigkeit im Spiel lässt die Formation Edi Nulz auf ihrem Debutalbum Jetzt stilistisch kaum etwas aus was Spaß macht.
Das Unabsehbare, ja Flatterhafte hat die junge Band zum Konzept erhoben. Und dabei lässt man nichts anbrennen.
Als Hörer wird man permanent gefordert. Von einer Sekunde auf die andere wird die Richtung gewechselt, vom swingenden Jazzrhythmus auf harte Indie-Rock-Patterns geswitcht.
[...] Im ersten Augenblick würde man fast meinen, dass sich die drei exzentrischen Musiker da völlig frei ins Improvisationsgeschehen stürzen.
Schnell wird jedoch klar, dass die Stücke wohl durchdacht und sehr präzise arrangiert sind. (Jörg Weitlaner, Concerto 1/2012)

Edi Nulz ist eine junge Band; und das im besten Sinne.
Ungestüm, wild und alles andere als glattgeschliffen aber dennoch leichtfüßig, virtuos und wendig.
Eines ist die Musik der Drei aber jedenfalls: unberechenbar.
Kaum wähnt man sich im sicheren Hafen einer eingängigen Melodie
findet man sich auch schon im freien Fall einer kollektiven Improvisation wieder;
und eben noch jazzige Grooves verwandeln sich im Handumdrehen zum handfesten Indie-Rock-Riff.
Edi Nulz ist eine Kombination aus unbremsbarem Spielwitz, Humor und Wahnsinn, der in der Lage wäre,
aus russischem Kaviar und rohen Kartoffeln ein Wiener Schnitzel zu zaubern – und das ganz ohne E-Herd.
Schließlich ist man ja nicht auf der Nudelsuppe dahergeschwommen!

siegmar brecher – bassklarinette
valentin schuster – schlagzeug
julian adam pajzs – gitarre

www.valentinschuster.com

 
 
 
 

#2: PEROPERO

www.peroperoberlin.com

Progressive Metal

 

OUR 2nd ALBUM “LIZARDS” IS ON THE WAY!!

 

Julian Adam Pajzs – guitar, vocals

Valentin Schuster – drums


FACEBOOK
TWITTER
SOUNDCLOUD